Voltigieren:

Was ist Voltigieren?

Voltigieren ist Turnen auf einem an der Longe gehenden Pferd, das von einem Longenführer geführt wird. Das Voltigierpferd läuft in den Gangarten Schritt, Trab oder Galopp. Dabei turnen ein bis drei Voltigierer auf dem ausgebildeten Pferd.

Es ist ein Sport, bei dem neben den turnerischen Aspekten auch pädagogische und motorische Aspekte wie das Einbringen in die Gruppe, Teamgeist, Kraft, Gleichgewicht und Kondition gefördert werden. Allem voran ist es natürlich ein Sport, bei dem das Pferd als Partner im Vordergrund steht.

Für viele der Kinder ist das Voltigieren eine ideale Vorbereitung für den Reitsport oder aber auch die Basis das Voltigieren als eigenständigen Sport zu betreiben.

Bei uns im Reitverein ist seit Oktober 2017 wieder eine neue Voltigierabteilung aktiv. Für Kinder ab dem 6. Lebensjahr wird dieser Sport angeboten.

Trainingszeiten:
Jeden Samstag in der Zeit von 9-11h

 

Kosten:
Jahresbeitrag: 50€

 

Monatliche Kosten: 30€ (Training 1x wöchentlich)

Das Voltigiertraining wird von folgenden Trainerinnen geleitet:

 

  • Natascha Hemsing
  • Petra Irmer
  • Josefin Wesseler

 

Als Vorstandsbeisitzerin ist Kira Groß-Bölting für die Voltigierabteilung als Ansprechpartnerin zuständig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Informationen sprechen Sie uns an oder melden Sie sich:

Kira Groß Bölting
Mail: kiragb@web.de